Wir machen uns für Klimaschutz und Umwelt stark!

Der Wanderverband Bayern wird zum Umweltschutzverband: Wir haben den Umweltschutz und damit auch den Klimaschutz als Verbandszwecke in unsere Satzung aufgenommen. Der Vorstand und die Delegierten unserer Mitgliedsvereine beschlossen auf einer außerordentlichen Mitgliedersammlung einstimmig die notwendige Satzungsänderung.

Ganzen Beitrag lesen…

Deutscher Wanderverband: “Wälder schützen!”

Wälder sind wichtige Lebens- und Erholungsräume. Um sie zu schützen, bedarf es eines Dialogs zwischen allen Waldnutzern. So lautet ein Ergebnis des Fachforums „Wald – zwischen Sehnsuchtsziel und Nutzerdruck“, das der Deutsche Wanderverband (DWV) in Düsseldorf organisiert hat.

Ganzen Beitrag lesen…

Rauchen im Wald – das kann teuer werden!

Der heimische Wald leidet unter Trockenheit. In deutschen Wäldern brennt es jedes Jahr tausendmal, so das Umweltbundesamt. Häufigster Auslöser für Waldbrände sind weggeworfene Zigarettenkippen – obwohl das Rauchen im Wald zumeist verboten ist. Wer sich nicht daran hält, dem drohen harte Strafen.

Ganzen Beitrag lesen…

E-Bikes in der Natur: Ist das erlaubt?

E-Bikes sind Trend. Die Elektrofahrräder sind nicht nur als Fortbewegungsmittel in der Stadt beliebt. Immer mehr Menschen fahren damit in der Natur – auf Wegen und querfeldein. Querfeldeinfahren ist gesetzlich verboten, und auch auf Wegen gelten Gesetze. Dass sich viele Biker nicht daran halten, ärgert Naturschützer und Wanderer.

Ganzen Beitrag lesen…

Meilenstein für den Artenschutz

Das vom Wanderverband Bayern unterstützte Volksbegehren zum Artenschutz unter dem Motto “Rettet die Bienen” hat der der Bayerische Landtag am 17. Juli 2019 mit großer Mehrheit verabschiedet.

Ganzen Beitrag lesen…

Wanderverband unterstützt #natürlichEuropa

Als Mitglied im Deutschen Naturschutzring (DNR) unterstützt der Deutsche Wanderverband (DWV) die Kampagne #natürlichEuropa. Rund 90 europäische Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen setzen sich anlässlich der Europawahl 2019 für ein solidarisches Miteinander, die Einhaltung von Menschen- und Tierrechten, den Schutz der Umwelt und die Erhaltung unserer Lebensgrundlagen ein.

Die EU stehe vor einem grundlegenden Wandel, wenn sie die Lebensgrundlagen für rund 500 Millionen Menschen erhalten wolle, so Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbands (DWV). Der Kontinent müsse eine natur- und menschenfreundliche Wertegemeinschaft werden. Deswegen sei es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen für Europa engagierten. Dr. Rauchfuß: „Wir tragen die Kampagne in die unter unserem Dach organisierten rund 70 landesweiten und regionalen Gebirgs- und Wandervereine mit rund 600.000 Mitgliedern und hoffen, dass sich unsere Ehren- und Hauptamtlichen der Kampagne anschließen. Wir können Europa nur gemeinsam ökologisch, sozial und nachhaltig umbauen. Dafür sollten wir die Wahl als demokratisches Mittel nutzen.

Weitere Infos: www.natürlichEuropa.de

Ganzen Beitrag lesen…

Gemeinsam geht’s: Comic und Smartphone-App zum Thema Klimawandel und Natursport

Zu dem komplexen Thema Klimawandel und Natursport haben der Deutsche Naturschutzring und die dort organisierten Mitgliedsverbände, darunter der Deutsche Wanderverband, einen Comic sowie eine Smartphone-App erstellt. Der Comic für Kinder und Jugendliche steht als eBook bereit. Die kostenlose Smartphone-App ist für Android und iOS (iPhone) verfügbar – siehe https://www.vdst.de/umwelt/projekte/gemeinsam-gehts.html.

Ganzen Beitrag lesen…