Im Dunkeln lässt sich gut… leben!

Weithin bekannt ist, dass der Bayerische Landtag im Juli 2019 das erfolgreiche Volksbegehren Artenvielfalt verabschiedet hat. Es wurde vom Wanderverband Bayern unterstützt. Eher unbekannt ist, dass die seit dem 1. August 2019 geltenden Gesetze auch Vorschriften zur Vermeidung der Lichtverschmutzung enthalten.

Ganzen Beitrag lesen…

Wo Wandern in Bayern erlaubt ist – und wo nicht

Sehr viele Wald- und Wiesenwege in Bayern verlaufen auf Privatgrund. Die Besitzer, zumeist Land- und Forstwirte, begegnen Wanderern oft mit Skepsis. Dahinter verbirgt sich häufig die Angst der Grundbesitzer, sie seien für Unfälle haftbar. Doch das ist eher selten der Fall.

Ganzen Beitrag lesen…

Rauchen im Wald – das kann teuer werden!

Der heimische Wald leidet unter Trockenheit. In deutschen Wäldern brennt es jedes Jahr tausendmal, so das Umweltbundesamt. Häufigster Auslöser für Waldbrände sind weggeworfene Zigarettenkippen – obwohl das Rauchen im Wald zumeist verboten ist. Wer sich nicht daran hält, dem drohen harte Strafen.

Ganzen Beitrag lesen…