Wir brauchen Verstärkung!

Als Bildungseinrichtung des Wanderverbands Bayern bietet die Heimat- und Wanderakademie Bayern ein vielfältiges Programm an Aus- und Fortbildungen an, darunter die Ausbildung zum DWV-Wanderführer®, zum Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (BANU), zum Gesundheitswanderführer und zum Jugendwanderführer. Für unser Akademie-Team suchen wir Verstärkung.

Ganzen Beitrag lesen…

Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer für Oberbayern ausgebildet

Im oberbayerischen Seeon wurden 18 Botschafter der Natur als Natur- und Landschaftsführer (BANU) für den Naturraum Oberbayern ausgebildet. Zugleich erhielten sie ihre Zertifikate als geprüfte DWV-Wanderführer®. In den Theorie- und Praxisprüfungen zeigten die Teilnehmer eindrucksvoll, was sie während der 80-stündigen Ausbildung vom 29.3. bis 7.4.2019 gelernt haben.

Ganzen Beitrag lesen…

Fortbildungen für DWV-Wanderführer®

Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat eine neue Lehrgangs- und Prüfungsordnung für die Ausbildung von DWV-Wanderführern® beschlossen. Demnach sind alle Zertifikate für DWV-Wanderführer® auf fünf Jahre befristet. Während eines Fünfjahreszeitraums müssen alle DWV-Wanderführer® mindestens zwei anerkannte Fortbildungen besuchen sowie einen Auffrischungskurs in Erster Hilfe nachweisen. Das betrifft die bereits etwa 7.000 ausgebildeten DWV-Wanderführer® in ganz Deutschland ebenso wie alle zukünftigen Absolventen der Ausbildung.

Ganzen Beitrag lesen…

Geschützte Qualität: der DWV-Wanderführer®

Auf Initative des Wanderverbands Bayern hat der Deutsche Wanderverband (DWV) die Wortmarke DWV-Wanderführer® beim Deutschen Patent- und Markenamt eintragen lassen. Damit soll gewährleistet werden, dass der Begriff “DWV-Wanderführer” nur verwendet werden kann, wenn die Ausbildung erfolgreich absolviert wurde. Außerdem werden die Unterschiede zwischen einem einfachen “Wanderführer” und einem ausgebildeten, geprüften und zertifizierten DWV-Wanderführer® deutlich. Die Heimat- und Wanderakademie Bayern bildet jährlich etwa 100 DWV-Wanderführer® aus.

Ganzen Beitrag lesen…