Die Vierzehn-heiligen-Wanderprofis

Auf Kloster Vierzehnheiligen in Oberfranken erwerben seit Freitag vierzehn Wanderfreundinnen und Wanderfreunde das Handwerkszeug für professionelle Wander-, Natur- und Landschaftsführungen. Die 2in1-Ausbildung der Heimat- und Wanderakademie Bayern findet erstmals in dieser besonderen Umgebung statt.

Ganzen Beitrag lesen…

B wie Bayern, B wie Brandenburg

Die Heimat- und Wanderakademie Bayern bildet seit 14. und noch bis zum 23. August 2020 zukünftige DWV-Wanderführer/innen® im brandenburgischen Naturpark Hoher Fläming aus. Dank einer erstmaligen Kooperation mit dem Landesamt für Umwelt Brandenburg (LfU) werden die Teilnehmer/innen zugleich als Natur- und Landschaftsführer/innen (ZNL) zertifiziert.

Ganzen Beitrag lesen…

Wanderführer: Neue Regelungen für Fortbildungen

Wichtige Informationen für alle Wanderführer: Der Vorstand unseres Dachverbandes Deutscher Wanderverband (DWV) hat einen Beschluss gefasst, der die Fortbildungspflichten für Wanderführer neu regelt. Der Beschluss betrifft die seit 1.1.2019 ausgebildeten DWV-Wanderführer® ebenso wie die vor dem 1.1.2019 ausgebildeten Wanderführer des Deutschen Wanderverbands.

Ganzen Beitrag lesen…

Einmalig in Deutschland: Trainer-Ausbildung für Wanderführer/innen im Trendsport Wasserwandern

Longe-Côte – entlang der Küste – heißt ein Trendsport aus Frankreich. Gemeint ist das Wandern im Wasser. Die Heimat- und Wanderakademie des Wanderverbands Bayern bietet zertifizierten DWV-Wanderführerinnen® und DWV-Wanderführern® die einmalige Gelegenheit, sich als Longe-Côte-Trainer/in schulen zu lassen. Die Ausbildung wird vom 28. bis 31. Juli 2020 am Starnberger See in Oberbayern stattfinden.

Ganzen Beitrag lesen…