Wir machen uns für Klimaschutz und Umwelt stark!

Der Wanderverband Bayern wird zum Umweltschutzverband: Wir haben den Umweltschutz und damit auch den Klimaschutz als Verbandszwecke in unsere Satzung aufgenommen. Der Vorstand und die Delegierten unserer Mitgliedsvereine beschlossen auf einer außerordentlichen Mitgliedersammlung einstimmig die notwendige Satzungsänderung.

Ganzen Beitrag lesen…

Krankenkassen unterstützen Gesundheitswanderungen

Das DWV-Gesundheitswandern ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention für weitere drei Jahre zertifiziert worden. Gesetzlich Krankenversicherte bekommen damit weiter einen Teil der Kursgebühren von ihrer Krankenkasse erstattet, wenn sie an den zertifizierten Kursangeboten eines vom Deutschen Wanderverband (DWV) ausgebildeten Gesundheitswanderführers teilnehmen.

Ganzen Beitrag lesen…

550 Millionen Euro für den Wald

Bayerns Forstministerin Michaela Kaniber hat die Ergebnisse des “Nationalen Waldgipfels” in Berlin begrüßt: “Der Bund hat heute wichtige Weichen gestellt, um unsere Wälder in Deutschland zu erhalten und für die Zukunft zu rüsten”, sagte Kaniber bei der Veranstaltung in Berlin.

Ganzen Beitrag lesen…

Deutscher Wanderverband: “Wälder schützen!”

Wälder sind wichtige Lebens- und Erholungsräume. Um sie zu schützen, bedarf es eines Dialogs zwischen allen Waldnutzern. So lautet ein Ergebnis des Fachforums „Wald – zwischen Sehnsuchtsziel und Nutzerdruck“, das der Deutsche Wanderverband (DWV) in Düsseldorf organisiert hat.

Ganzen Beitrag lesen…

15 Natur- und Landschaftsführer für den Naturpark Spessart ausgebildet und zertifiziert

Im Naturpark Spessart gibt es 15 neue Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer/innen (ZNL). Sie nahmen zwischen April und September 2019 an einem Lehrgang teil, den die Heimat- und Wanderakademie des Wanderverbands Bayern in enger Kooperation mit dem Naturpark Spessart e.V. geplant und durchgeführt hat. Das Modellprojekt avanciert zum Vorbild für ähnliche Lehrgänge.

Ganzen Beitrag lesen…

Rauchen im Wald – das kann teuer werden!

Der heimische Wald leidet unter Trockenheit. In deutschen Wäldern brennt es jedes Jahr tausendmal, so das Umweltbundesamt. Häufigster Auslöser für Waldbrände sind weggeworfene Zigarettenkippen – obwohl das Rauchen im Wald zumeist verboten ist. Wer sich nicht daran hält, dem drohen harte Strafen.

Ganzen Beitrag lesen…

Ausbildung zum Natur- und Landschaftsführer: Die Zertifizierung macht den Unterschied!

Nach BANU-Richtlinien Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer vermitteln Landschaft: Auf Exkursionen und Wanderungen stellen sie Natur- und Kulturelemente ihrer Heimat vor. Einheimische und Gäste bekommen Inspirationen für nachhaltige Lebensweise, Naturschutz und Landschaftspflege. Die Heimat- und Wanderakademie Bayern bildet jedes Jahr etwa 100 Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer aus. Was Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer von Nachahmern unterscheidet – ein Überblick.

Ganzen Beitrag lesen…