Einmalig in Deutschland: Trainer-Ausbildung für Wanderführer/innen im Trendsport Wasserwandern

Longe-Côte – entlang der Küste – heißt ein Trendsport aus Frankreich. Gemeint ist das Wandern im Wasser. Die Heimat- und Wanderakademie des Wanderverbands Bayern bietet zertifizierten DWV-Wanderführerinnen® und DWV-Wanderführern® die einmalige Gelegenheit, sich als Longe-Côte-Trainer/in schulen zu lassen. Die Ausbildung wird vom 28. bis 31. Juli 2020 am Starnberger See in Oberbayern stattfinden.

Ganzen Beitrag lesen…

Bayern goes Brandenburg: Wanderführer-Ausbildung im Naturpark Hoher Fläming

Die Heimat- und Wanderakademie des Wanderverbands Bayern wird vom 14. bis 23. August 2020 bis zu 16 DWV-Wanderführer/innen® im brandenburgischen Naturpark Hoher Fläming ausbilden. Damit unterstützt sie den DWV-Mitgliedsverein Märkischer Wanderbund Fläming-Havelland e.V., der sich eine zeitgemäße Qualitätsausbildung für seine Wanderleiter/innen wünscht.

Ganzen Beitrag lesen…

Appell an die Politik: Wandertourismus fördern!

Der Deutsche Wanderverband (DWV) fordert, das Wandern stärker in der Nationalen Tourismusstrategie zu berücksichtigen. Wandern sei nicht nur eine “Kernaktivität im Deutschlandtourismus”, so der DWV, sondern habe auch eine hohe Relevanz für den Umweltschutz. Der Wanderverband Bayern, Umweltschutzverband laut Satzung, unterstützt den Deutschen Wanderverband bei seinem Anliegen.

Ganzen Beitrag lesen…

Natursportler sind die besseren Umweltschützer

Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat die Ergebnisse einer Studie zum Thema „Natursport in Deutschland“ veröffentlicht. An der Befragung nahmen fast 7.500 Personen teil, die mehr als 80 Natursportarten betreiben. Eines der Ergebnisse: Natursportler sind überdurchschnittlich umweltbewusst.

Ganzen Beitrag lesen…

Keine Wanderführer-Ausbildung ohne ZNL in Bayern

Die Vertreter der Mitgliedsvereine des Wanderverbands Bayern und der Vorstand haben beschlossen, dass die DWV-Wanderführer®-Ausbildung in Bayern nicht ohne gleichzeitige Zertifizierung zum Natur- und Landschaftsführer (ZNL) erfolgen soll. Der einstimmige Vorstandsbeschluss beinhaltet zudem strengere Regeln für die Fortbildungen der DWV-Wanderführer® gegenüber den Vorgaben des Deutschen Wanderverbands (DWV).

Ganzen Beitrag lesen…

Verlust naturnaher Wege – Zukunftsforum des Wanderverbands Bayern

Der Deutsche Wanderverband (DWV) macht auf den Verlust von naturnahen Wanderwegen in ganz Deutschland aufmerksam und spricht von verheerenden Folgen. Im Rahmen des Zukunftsforums “Bessere Chancen für Fußgänger” werden der Wanderverband Bayern und andere Verbände die Problematik genauer beleuchten und Lösungen suchen.

Ganzen Beitrag lesen…

Wandern gegen den Winterblues

Menschen, die im Winter wandern, sind glückliche Menschen. Das besagt eine vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie herausgegebene Studie: Neun von zehn Befragten fühlten sich nach einer Winterwanderung glücklich und zufrieden. Wandern im Winter hilft, dem Winterblues zu entkommen.

Ganzen Beitrag lesen…

Vom ältesten Naturschutzgebiet Bayerns lernen

Teile der Eggstätt-Hemhofer Seenplatte sind das älteste Naturschutzgebiet Bayerns. In der Umgebung der einzigartigen Landschaft findet im März und April 2020 eine DWV-Wanderführer®- und ZNL-Ausbildung der Heimat- und Wanderakademie Bayern statt. Der bekannte Geologe und Paläontologe Dr. Robert Darga wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die landschaftlichen Besonderheiten erläutern.

Ganzen Beitrag lesen…