PRESSEMITTEILUNG

Heimat- und Wanderakademie präsentiert Jahresprogramm 2020

Institut feiert im kommenden Jahr fünfjähriges Bestehen

Wandern liegt im Trend. Daher hat die Heimat- und Wanderakademie Bayern, die im kommenden Jahr ihr fünfjähriges Bestehen feiert, ihr Ausbildungsangebot deutlich erweitert. Das neue Programm für 2020 ist ab sofort online und als gedruckte Version beim Wanderverband Bayern erhältlich. Neben den Ausbildungen zum DWV-Wanderführer® und Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNL) bietet die Akademie im kommenden Jahr auch interessante Fortbildungen für Naturbegeisterte und Wanderlustige an.

Das neue Programm umfasst u.a. acht Lehrgänge zum DWV-Wanderführer® und Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNL) an verschiedenen Orten vom Allgäu bis nach Oberfranken. Die Weiterbildungen werden erstmalig in zwei Blöcken von jeweils fünf Tagen angeboten, um den Teilnehmern zusätzliche Zeit für das Selbststudium zu geben. Die geschützte Marke DWV-Wanderführer® wurde auf Initiative des Wanderverband Bayern geschaffen: Die 80-stündige Ausbildung nach Rahmenplan des Deutschen Wanderverbandes berechtigt nach bestandenen Prüfungen dazu, den Titel DWV-Wanderführer® bzw. DWV-Wanderführerin® zu tragen.

Im Jubiläumsjahr 2020 werden auch verschiedene ein- und zweitägige Seminare angeboten, zum Beispiel zu den Themen Ernährung, Gefahren in der Natur, Führungsdidaktik und Wanderplanung digital. Außerdem gibt es verschiedene Fachtagungen sowie die beliebte Ausbildung zum/r Gesundheitswanderführer/in. Weitere Informationen bekommen Interessenten unter www.wanderverband- bayern.de/akademie/.

Pressemitteilung als PDF: 200820_PM_Jahresprogramm_2020.pdf