Haßbergverein e.V.

1.Vorsitzender
Norbert Schmucker
Haigstraße 9
97478 Knetzgau
Tel.: 09527 952093

2. Vorsitzender
Oskar Schüßler
Im Götzengrund 5
97491  Aidhausen
Tel.: 09526 980701     0170 2740118
Fax: 09526 9202020
schuessler-bau@web.de  

Der Haßbergverein e.V., gegründet 1928 in Hofheim UFr, ist DER Heimatverein im Naturpark Haßberge mit  ca. 1.900 Mitgliedern in 18 Ortsgruppen
Der HBV selbst besitzt keine eigenen Häuser oder Türme mehr. Diese hat er bereits in den 1970ger Jahren an den damaligen Landkreis Hofheim aus Kostengründen abgegeben.
Aufgaben und Ziele des Haßbergvereins sind wie folgt in der Satzung verankert:
-          Der HBV will im Zusammenwirken mit seinen Ortsvereinen besonders die Liebe zur Heimat wecken und beleben, das Verständnis für die Eigentümlichkeiten der Haßberge und seiner Bewohner pflegen, das Wandern betreiben und Natur- und Umweltschutz fördern.
-          Den Erhaltung der Natur- und Kulturdenkmäler, heimischer Bauweisen und geschichtlicher Zeugnisse der Heimat wird dergestalt gefördert, dass der HBV jährlich einen Kultur-, und Naturschutz-Preis vergibt an diejenige Person oder Vereinigung, die sich in diesem Sinne hervor getan hat/haben.
-          Förderung des Wanderns und des Tourismus durch Pflege der Wanderweg und Immobilien am Wegesrand im Naturpark Haßberge mit dem Naturparkverein
Was bietet der Haßbergverein seinen Mitgliedern:
-          kulturelle und naturkundliche Gemeinschaftswanderungen
-          gesellige Zusammenkünfte bei Theatervorführungen in verschiedenen HBV OG
-          Vorträge, Arbeitstagungen, Versammlungen gemeinsam mit anderen Kulturvereinen wie dem Frankenbund, Historischem Verein Landkreis Haßberge, Heimat Bamberger Land  etc. etc.

    Der Rennweg

  • Kurzinfo zum Weg

    Ist ein alter Handelsweg zwischen dem Kloster Fulda und dem Königshof Hallstadt/Bamberg, der auf dem Höhenkamm der Haßberge auf einer Länge von 55 km verläuft und auch gelegentlich als „Hochstraße“ bezeichnet wird. Es gibt ja in Deutschland mehrere „Rennwege oder Rennsteige“ wobei der bekannteste und längste der im Thüringerwald ist, und Wert darauf legt, als RennSTEIG genannt zu werden; im Gegensatz bei uns der RennWEG.

  • Downloads zum Weg

    Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen als PDF Dokument und die Wegstrecke als GPS-Daten zum Download.

  • Kontaktieren Sie uns

    Haßbergverein e.V.

    Geschäftsstelle
    Michael Hofmann, Ritter-von-Schmitt-Str. 19
    96106 Ebern
    Tel.: 09531 248900
    grautuermer@gmx.de.de