Fichtelgebirgsverein e.V.

Hauptgeschäftsstelle
Theresienstraße 2
95632 Wunsiedel
Tel.: 09232 700755
Fax: 09232 700982
info@fichtelgebirgsverein.de
www.fichtelgebirgsverein.de
www.bayern-fichtelgebirge.de

Hauptvorsitzender
Heinrich Henniger
Kornbergstraße 8
95213 Münchberg 
Tel.: 09251 2651
heinrich.henniger@t-online.de

Stellvertretende Vorsitzende

Monika Saalfrank
Königsberger Straße 6
95126 Schwarzenbach a.d.Saale
Tel.: 09284 7235
monika.saalfrank@web.de

Stellvertretender Hauptvorsitzender: derzeit nicht besetzt

Der Fichtelgebirgsverein e.V., gegründet 1888 in Wunsiedel, ist der größte Heimat- und Wanderverein für das Fichtelgebirge, mit 19.000 Mitgliedern in 55 Ortsvereinen. 

Der Fichtelgebirgsverein besitzt das „Haus des Fichtelgebirgsvereins“ in Wunsiedel mit Hauptgeschäftsstelle, Tagungsräumen, FGV-Shop und umfangreicher Regionalbibliothek, 14 Biotope und Geotope, sechs Unterkunftshäuser (Hauptverein), 14 Wander- und Jugendheime (Ortsvereine), sechs Aussichtstürme, 12 Besteigungsanlagen und begehbare Aussichtpunkte, ein Mühlenmuseum sowie volkskundliche Sammlungen, Quellfassungen und kirchliche sowie historische Kleindenkmale. Wir sind Mitglied im Zweckverband Fichtelgebirgsmuseum und in vielen touristischen und natur- und heimatkundlichen Vereinigungen. 

Aufgaben und Ziele des Fichtelgebirgsvereins: 

· Naturschutzarbeit und Landschaftspflege

· Pflege des Wanderns

· Ausbildung von Landschafts- und Wanderführern

· Markierung und Unterhalt von Wanderwegen

· Unterhaltung von Felsbesteigungsanlagen und Aussichtstürmen

· Unterhalt von sechs Unterkunftshäusern

· Förderung der bodenständigen Kultur, des Denkmalschutzes,

          der Museumsarbeit, der Heimat- und Brauchtumspflege

· Förderung des Heimatschrifttums

· Herausgabe der Vereinszeitschrift "Der Siebenstern"

· Förderung heimat- und naturkundlicher Sammlungen

· Familien- und Jugendarbeit 

Was bietet der Fichtelgebirgsverein seinen Mitgliedern: 

· jährlich sechs Hefte der Vereinszeitschrift "Der Siebenstern"

· ermäßigter Übernachtungspreis in den vereinseigenen Unterkunftshäusern

· günstiger Einkauf mit der FGV-Card bei verschiedenen Partnern

· Eintrittsermäßigung im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel und

  Arzberg-Bergnersreuth im Freilichtmuseum Scherzenmühle in Weidenberg

· freier Eintritt zum Felsenlabyrinth der Luisenburg bei Wunsiedel

· Preisgünstige Artikel aus dem FGV-Shop

· Wanderungen unter sachkundiger Führung

· Wanderfahrten in europäische Länder

· Vorträge, Heimatabende, Ausflüge, Exkursionen, geselligeVeranstaltungen

· Infoveranstaltungen zu aktuellen Themen

 · Anbahnung von Wanderpartnerschaften mit dem achbarland Tschechien

 

 

    Auf den Spuren des Schmiedmatzengirgel

  • Kurzinfo zum Weg

    Für diese ausgesprochen schöne und äußerst abwechslungsreiche Tageswanderung im Hohen Fichtelgebirge sollte man reichlich Zeit zum Verweilen und Genießen mitbringen. Der etwas ungewöhnliche Titel weist auf das erste Ziel unserer Wanderung, die Region Hohe Matze - Silberhaus hin, in der sich der „Schmiedmatzengirgel“ vor langer Zeit viele Jahre verstecken konnte. Doch dazu gleich mehr. Auf einem besonders schönen Abschnitt des Fränkischen Gebirgsweges geht es weiter über die Platte zum Seehügel. Von dort werden wir Richtung Vordorf absteigen und über die Schmierofenstraße den „Fuchsbau“, ein hochinteressantes Naturdenkmal ansteuern. Über Leupoldsdorf geht es dann zurück zu unserem Ausgangspunkt in Tröstau.
    Parkmöglichkeiten finden wir beim Gasthof Siebenstern und am gegenüberliegenden Sportplatz.

    Weitere Informationen über diesen Weg finden Sie auf der
    Website des Fichtelgebirgsvereins

  • Downloads zum Weg

    Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen als PDF Dokument und die Wegstrecke als GPS-Daten zum Download.

  • Kontaktieren Sie uns

    Fichtelgebirgsverein e.V.

    Geschäftsstelle
    Theresienstr. 2
    95632 Wunsiedel
    Tel. 09232 700755
    Fax: 09232 700982

    info@fichtelgebirgsverein.de
    www.fichtelgebirgsverein.de