Mehr als 39.000 Kilometer Wanderwege werden von den Gebietsvereinen im Landesverband Bayern der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine ehrenamtlich betreut und markiert, sie stehen der Allgemeinheit kostenlos zur Verfügung. Die markierten Wanderwege sollen sowohl den Wanderern als auch den Touristen die Bayerische Landschaft in ihrer Eigenart und Schönheit zugänglich machen.