GOLDSTEIG

Der Goldsteig ist einer der zehn Top Trails in Deutschland, zertifizierter "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" und der längste und vielseitigste Prädikatswanderweg Deutschlands - kurzum: Er verspricht Wanderglück pur!

Auf den Spuren des Schmiedmatzengirgel

Für diese ausgesprochen schöne und äußerst abwechslungsreiche Tageswanderung im Hohen Fichtelgebirge sollte man reichlich Zeit zum Verweilen und Genießen mitbringen. Der etwas ungewöhnliche Titel weist auf das erste Ziel unserer Wanderung, die Region Hohe Matze - Silberhaus hin, in der sich der „Schmiedmatzengirgel“ vor langer Zeit viele Jahre verstecken konnte. Doch dazu gleich mehr. Auf einem besonders schönen Abschnitt des Fränkischen Gebirgsweges geht es weiter über die Platte zum Seehügel. Von dort werden wir Richtung Vordorf absteigen und über die Schmierofenstraße den „Fuchsbau“, ein hochinteressantes Naturdenkmal ansteuern. Über Leupoldsdorf geht es dann zurück zu unserem Ausgangspunkt in Tröstau.
Parkmöglichkeiten finden wir beim Gasthof Siebenstern und am gegenüberliegenden Sportplatz.

Ulrich-von-Königstein-Weg

Der Ulrich-von-Königstein-Weg führt uns hinein in den herrlichen, mit Naturschönheiten üppig ausgestatteten Teil der zentralen Frankenalb, deren Facettenreichtum uns auf dem Weg ebenso authentisch wie schön präsentiert wird. Unterwegs begegnen wir den uralten Wirkungsstätten des Reichsministerialen Ulrich von Königstein, wodurch das durchaus anspruchsvolle Wandererlebnis um eine historische Dimension vertieft wird.

Name Wanderweg

Hier die Kurzinfo zum Weg. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt u labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt u labore et dolore magna aliqua.

Der Reitzenstein-Weg

Die Herren aus dem Geschlecht der Reitzensteiner hatten in der Geschichte der Stadt Schwarzenbach a Wald über eine sehr lange Zeit das Sagen. Während ihrer Herrschaft gaben sie der Stadt das Gepräge und legten die Grundlage für die Entwicklung bis hin in unsere Tage. Erst als durch die ständigen Güterteilungen das Erbe zerfiel, kam es 1758 ganz in markgräflichen Besitz.
Der Reitzensteinweg führt an mehreren Stellen und Orten im Stadtgebiet an ehemaligen Besitzungen der Reitzensteiner vorbei, so am ehemaligen Burgberg in Oberschwarzenstein mit dem „Schwamma“ oder am „Schloss“ in der Schlossstrasse. Auch die Reitzensteinstraße erinnert noch an dieses frühere Herrschergeschlecht.

DER RENNWEG

Der Rennweg ist ein alter Handelsweg zwischen dem Kloster Fulda und dem Königshof Hallstadt/Bamberg, der auf dem Höhenkamm der Haßberge auf einer Länge von 55 km verläuft und auch gelegentlich als „Hochstraße“ bezeichnet wird. Es gibt ja in Deutschland mehrere „Rennwege oder Rennsteige“ wobei der bekannteste und längste der im Thüringerwald ist, und Wert darauf legt, als RennSTEIG genannt zu werden; im Gegensatz bei uns der RennWEG.

OBERPFÄLZER BURGENWEG

Ein Abschnitt „Waldnaabtal“ des Oberpfälzer Burgenwegs 14 km:
Falkenberg (Landkreis Tirschenreuth) – Hammermühle – Blockhütte – Johannisthal - Neuhaus (Ortsteil der Stadt Windischeschenbach im Landkreis Neustadt an der Waldnaab), Markierung gelb-blau-gelb horizontal.
Der Weg verläuft teils naturbelassen, teils auf befestigtem Waldweg, vorwiegend an der Waldnaab entlang. Zahllose aufgetürmte oder abgeschliffene Granitblöcke im Flussbett sorgen für Beachtung
Man erreicht Falkenberg, den Ausgangspunkt unserer Wanderung, entweder über die A 93 (Ausfahrt Falkenberg) oder mit der Bahn (Regensburg – Hof) nach Wiesau und von dort mit einem Bus. Hoch über dem Markt Falkenberg thront die Burg, die 1944 dem wegen Beteiligung am Hitler-Attentat hingerichteten Friedrich Werner Graf von der Schulenburg gehörte.

Name Wanderweg

Hier die Kurzinfo zum Weg. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt u labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt u labore et dolore magna aliqua.

PFAFFENRITT

Königsfeld – Gügel - Giechburg – Scheßlitz – Lauf – Zapfendorf – Rattelsdorf – Höfen – Reckendorf – Lußberg – Rennweg der Haßberge
Anspruchsvoller Wanderweg zwischen der Fränkischen Schweiz und den Hassbergen.
Wegename Des Wortes Bedeutung: Hier ritten einstmals "Pfaffen", also Pfarrer, zu einer Zeit als das Wort "Pfaffe" noch keine abwertende Bedeutung hatte, sondern eine allgemeine Bezeichnung für Geistliche war.

HOCHRHÖNER

Dieser 2006 ins Leben gerufene und vom Deutschen Wanderinstitut als „Premiumweg“ ausgezeichnete Fernwanderweg erschließt die landschaftlich schönsten Bereiche der Rhön wie z.B. Kreuzberg, Wasserkuppe, Milseburg, Rotes- und Schwarzes Moor sowie Ibengarten und  verbindet die beiden Städte Bad Salzungen und Bad Kissingen miteinander.

Name Wanderweg

Hier die Kurzinfo zum Weg. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt u labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt u labore et dolore magna aliqua.

No Image

KULTURWEG DAMMBACH

Der tiefste Spessart um Dammbach ist eine über Jahrhunderte vom Menschen geprägte Kulturlandschaft: Acker- und Weinbauterrassen, Kirchen und Kapellen, eine Burg, ein Aussichtsturm und ein Erlebnispfad widersprechen dem Klischee einer menschenleeren Waldeinöde.

Name Wanderweg

Hier die Kurzinfo zum Weg. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt u labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt u labore et dolore magna aliqua.

Name Wanderweg

Hier die Kurzinfo zum Weg. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt u labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt u labore et dolore magna aliqua.

No Image